Auteur : Harald Lordick

Mehr Raum für Datenperspektiven – ›Minimal Editions‹ mit Hypotheses, Gitlab, Text+ Registry und Co.

»Hypotheses«, das »Blogportal für die Geistes- und Sozialwissenschaften«, wird intensiv und vielfältig genutzt. Es dient – naheliegend – der Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftskommunikation, es werden aber auch Konferenzen, Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekte dokumentiert, wir finden Besprechungen von Quellen, Neuveröffentlichungen und anderes mehr … Weiterlesen

Jüdische Jugendheime und das von Hugo Hahn und Erich Mendelsohn geschaffene »Haus der jüdischen Jugend« in Essen

»Plötzlich ist der Gedanke, daß wir Jugendheime brauchen, daß wir sie haben müssen, daß wir nicht mehr warten können, überall; es ist nicht, wie wenn ein neugeborener Gedanke zag angefaßt, vorsichtig weitergegeben, allmählich großgezogen wird, nein, er steht schon allein, … Weiterlesen

Gegen die ›Zersplitterung‹ jüdischer Wohlfahrt – Zur Vorgeschichte der Zentralwohlfahrtsstelle

Jüdisches Wohlfahrtswesen hatte sich im Lauf des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts in zahlreiche Vereine, Verbände und Einrichtungen entwickelt und ausdifferenziert. Nach wiederholten Anregungen verdichteten sich im Frühjahr 1917 die Bestrebungen einer engeren Zusammenarbeit und Kooperation auf diesem … Weiterlesen

Jüdische Wohlfahrtspflege in Ost- und Westpreußen im 19. Jahrhundert

Traditionelle Fürsorge Die Chewra Kaddischa ist als Keimzelle des jüdischen Wohlfahrtswesens bezeichnet worden; manchmal war sie, darüber hinaus, der Ausgangspunkt jüdischer Gemeindeorganisation überhaupt, wie etwa Hermann Vogelstein dies für Königsberg darstellt. »Hier in Königsberg wie in mancher andern jüdischen Gemeinde … Weiterlesen

Jüdische Wohlfahrtsstatistik – Lina Morgensterns Übersicht über die jüdischen Frauenvereine 1893

Als Lina Morgenstern im Mai 1892 eingeladen wurde, an den Vorbereitungen der Columbia-Weltausstellung 1893 in Chicago mitzuwirken, mit dem Ziel, »eine würdige Darstellung der Frauenthätigkeit bei den verschiedenen Nationen zu ermöglichen«, übernahm sie nicht nur eine Sektion hierfür, sondern fasste … Weiterlesen

Die Zerstörung des jüdischen Jugendheims in Essen in den Novemberpogromen 1938

Die Novemberpogrome in NS-Deutschland 1938 trafen die ganze Vielfalt jüdischen Lebens — Gemeindezentren, Wohlfahrtseinrichtungen, Synagogen, Betriebe, Ladengeschäfte, Wohnungen, Schulen und Ausbildungsstätten. Angegriffen wurden auch etliche der um 1930 in größeren Gemeinden wie Breslau, Berlin, München, Leipzig, Düsseldorf, Köln oder Essen … Weiterlesen

Die Öffnung der GND und die historische Forschung (Ausblick auf das GND4C-Forum 2019)

Die vielen tatsächlichen und weiteren potenziellen Akteure im Zusammenhang der GND bringen vielfältige Perspektiven auf die GND mit, und auch die Betrachtung von Seiten der historischen Forschung wird unterschiedliche Perspektiven und Interessen haben. Die Vernetzung von Online-Publikationen via Linked Open … Weiterlesen

Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search