Auteur : Gastautor*innen

Der Krieg hat ein weibliches Gesicht

von Katrin Boeckh Der Krieg in der Ukraine ist wie kaum ein anderer zuvor auch ein Krieg der Frauen – bewaffnet und unbewaffnet. Olena Zelens’ka, die First Lady der Ukraine und Staatsziel Nummer zwei der Putin’schen Scharfschützen, teilte am 1. März 2022 auf Instagram mit, sie habe vor dem Krieg einmal getwittert, dass es in der Ukraine zwei Millionen mehr Frauen als Männer gebe. Dies habe jetzt eine neue Bedeutung bekommen: „Denn es heißt, dass unser jetziger Widerstand auch ein besonders weibliches Gesicht hat.“ …

Der Donbass als casus belli

von Oleskandr Zabirko  Was ist eigentlich Donbass und von wem wird er bewohnt? Antworten mit Blick auf Raum, Sprache, Identität, Separatismus und Literatur. Während die ganze Welt gebannt auf den Krieg in der Ukraine schaut, gibt es nach wie vor ein Land in Europa, in dem vom Krieg keine Rede ist. Dieses Land ist Russland. Der Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine wird im offiziellen Sprachgebrauch des Kreml und der russischen Staatsmedien „Spezialoperation zur Verteidigung der Volksrepubliken Donezk und Luhansk“ oder schlicht „Sonderoperation im …

“Transnistria Needs a Multi-party System”

An interview with Anatoly Dirun, presidential candidate in the Transnistrian elections, about the future of Transnistria, its relationship with Moldova, and football diplomacy. The presidential elections in the unrecognized Transnistrian Moldovan Republic (TMR) are due to take place on December 12, 2021. In early October, we spoke with Anatoly Dirun, a candidate for President of Transnistria, a de jure region within the Republic of Moldova. On November 15, the Transnistrian Electoral Commission banned Dirun from running on the grounds of non-compliance with certain technical …

Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search